Isolatoren

Seite 1 von 7
Artikel 1 - 15 von 95

25x Ringisolator Classic, schwarz

1,90 € *
0,08 € pro 1 Stück
sofort verfügbar

100x Ringisolator im Eimer mit Einschraubhilfe & Warnschild

18,90 € *
0,19 € pro 1 Stück
sofort verfügbar

100x Ringisolator "Standard S", schwarz

10,50 € *
0,10 € pro 1 Stück
sofort verfügbar

10x T-Pfosten Kopfisolator, gelb, für Seil, Band und Litze

6,99 € *
0,70 € pro 1 Stück
sofort verfügbar

Pfahl & Rohr Befestigung Schelle, 35 -70mm, für metrische Isolatoren M6

1,99 € *
sofort verfügbar

100x Ringisolator transparent "Eider Cellidor"

18,90 € *
0,19 € pro 1 Stück
sofort verfügbar

25x Ringisolator transparent "Eider Cellidor"

5,49 € *
0,22 € pro 1 Stück
sofort verfügbar

100x Weidezaun Ringisolator "Eider M6", metrisches Gewinde

22,90 € *
0,23 € pro 1 Stück
momentan nicht verfügbar

25x T-Pfosten Ringisolator, Clip Isolator, schwarz

7,49 € *
0,30 € pro 1 Stück
sofort verfügbar

10x Premium T-Pfosten Kopfisolator, gelb, verbesserte Pfahlaufnahme

8,99 € *
0,90 € pro 1 Stück
sofort verfügbar

25x Ringisolator "Eider M6", metrisches Gewinde

5,90 € *
0,24 € pro 1 Stück
momentan nicht verfügbar

100x Ringisolator "Eider S", schwarz

15,90 € *
0,16 € pro 1 Stück
sofort verfügbar

25x Ringisolator "Eider S", schwarz

4,70 € *
0,19 € pro 1 Stück
sofort verfügbar

10x Profiisolator für den Festzaunbau mit Draht, schwarz

2,99 € *
0,30 € pro 1 Stück
sofort verfügbar

10x Eckisolator für Weidezaunseil und Litze, metrisches Gewinde "M6"

8,99 € *
0,90 € pro 1 Stück
sofort verfügbar

Isolatoren: Die richtige Befestigung von Leitermaterialien

Wozu werden Isolatoren beim Bau eines Weidezaunes benötigt?

Um das Leitermaterial an den Zaunpfählen zu befestigen, werden Isolatoren verwendet. Diese werden je nach Isolatortyp in den Pfahl geschraubt oder angeklippt. Seil, Litze und Co. lassen sich leicht durch sie führen und fixieren. Neben der Befestigung des Leitermaterials an den Pfosten und somit der Errichtung der mechanischen Barriere eines Weidezaunes erfüllen die Isolatoren einen weiteren wichtigen Zweck. Sie trennen das stromführende Material von den Pfählen und verhindern so unerwünschte Ableitungen. Denn durch die Ableitungen sinkt die Spannung und die Hütesicherheit kann infolgedessen nicht mehr gewährleistet werden.

Für jedes Leitermaterial und jede Pfahlart gibt es passende Isolatoren, die speziell auf die jeweiligen Eigenschaften der Materialien abgestimmt sind. Bei uns finden Sie von klassischen Ringisolatoren, speziellen T-Post-Isolatoren bis hin zu Zusatzisolatoren alles, was Sie benötigen, um Ihren Elektrozaun fachmännisch zu installieren. Auch für Spezialfälle bieten wir die passenden Produkte, z. B. zur Führung des Leitermaterials um Ecken, an Stabmattenzäunen oder, um Tore einzurichten.

Woraus bestehen Isolatoren?

Isolatoren für Weidezäune werden bevorzugt aus schlagzähem Kunststoff oder Porzellan hergestellt, weil diese Materialien keinen Strom leiten und leicht zu verarbeiten sind. Im Kern der Kunststoffisolatoren befindet sich oftmals eine Metallstütze, um den Isolator am Pfahl zu befestigen und die Stabilität des Isolators zu erhöhen. Zudem ist der Kunststoff mit einem UV-Schutz versehen, der zur Witterungsbeständigkeit und Langlebigkeit des Isolators beiträgt. Je nach Pfahlart sind auch Isolatoren aus reinem Kunststoff oder Porzellan zu empfehlen.

Welche verschiedenen Typen von Isolatoren gibt es?

Für einen funktionstüchtigen Weidezaun ist es wichtig, Ableitungen zu verhindern und den Stromfluss nicht zu unterbrechen. Zur Führung des Leitermaterials an Pfosten eignen sich Isolatoren. Da es mittlerweile eine Vielzahl an verschiedenen Pfosten und Leitermaterialien gibt, wurde für jedes Anwendungsgebiet ein entsprechender Isolator entwickelt, sodass Sie Ihren individuellen Weidezaun hütesicher aufbauen können.

  • Die Klassiker unter den Isolatoren sind die Ringisolatoren. Sie eignen sich für viele Zwecke. Sie finden bei uns Ringisolatoren mit Holzgewinde oder metrischem Gewinde für Seil, Litze, Draht und dünnes Weidezaunband.
  • Da Breitband flach und breit ist, müssen Bandisolatoren entsprechend geformt sein. Es gibt Isolatoren für alle Pfostentypen und Einsatzgebiete, die Ihnen eine optimale Verarbeitung von Breitband ermöglichen.
  • Isolatoren für Litze, Seil und Draht gibt es mit metrischem oder Holzgewinde für die unterschiedlichen Weidezaunpfähle. Für diese Zaunmaterialien wird vorwiegend zu Ringisolatoren gegriffen.
  • Abstandsisolatoren, auch Langstielisolatoren genannt, schaffen eine vorgelagerte Führung des Leitermaterials. Wenn Sie Ihre Pfosten vor Verbiss schützen möchten oder Hengstweiden unterteilen möchten, raten wir Ihnen, diese Isolatoren zu verwenden. Erhältlich sind sie für alle Leitermaterialien und viele Pfostentypen.
  • Isolatoren für Stabmattenzäune unterstützen Sie bei der Elektrifizierung Ihres Stabmattenzaunes. Sie können einfach in den Zaun geklippt werden. Mit einem gewissen Abstand zum Zaun können Reihen Seil, Litze oder Draht geführt werden ohne, dass die Stabmatten selbst unter Strom stehen.
  • Die T-Pfosten aus Metall verfügen auf der Rückseite über Noppen (alle 5,5 cm), an die Sie die T-Post-Isolatoren einfach anklippen können. Sie finden in unserem Sortiment eine breite Auswahl an entsprechenden Isolatoren für T-Pfosten: von Ecklösungen bis hin zu Befestigungsclips für Knotengeflecht.
  • Um langfristig für eine optimale Hütesicherheit zu sorgen, ist es wichtig, das Leitermaterial sachgerecht zu verarbeiten. Insbesondere in Ecken sind Leitermaterialien und auch Isolatoren starken Belastungen und Zugkräften ausgesetzt. In diesen Fällen eignen sich Eckisolatoren, die das Material schonen und den einwirkenden Kräften standhalten können.
  • Zum Bau von Toren eignen sich Torgriffisolatoren, in diese lassen sich Torgriffe einfach und sicher einhängen. Sie finden bei uns sowohl Artikel für Torgriffe mit Haken als auch für Griffe mit Öse.
  • Um Litze oder auch Draht mithilfe eines Isolators zu spannen, bieten sich Schlitz- und Wickelisolatoren an. Zudem kann zusätzliches Zaunmaterial um den Isolator gewickelt und bei Bedarf genutzt werden, sodass Sie im Falle einer Reparatur am Weidezaun sofort auf die Reserve zurückgreifen können.
  • Beim Festzaunbau mit Holzpfählen und Litze oder Draht werden bevorzugt Nagelisolatoren verwendet. Diese lassen sich mit einem Hammer einfach in den Pfosten schlagen und sitzen stabil und sicher.
  • Für die Befestigung von Leitermaterial an Metallpfählen sind Isolatoren mit metrischem Gewinde geeignet. Die häufigste Gewindeform ist M6. In unserem Sortiment finden Sie für alle Einsatzgebiete den passenden Isolator für Metallpfosten.
  • Sowohl für Federstahl-, Fiberglas- als auch Winkelstahlpfähle finden Sie bei uns Zusatzisolatoren, mit denen sich die Pfähle leicht nachrüsten lassen. Durch das praktische Klemmsystem können Sie die Isolatoren in beliebiger Höhe an Federstahl- und Fiberglaspfählen anbringen.

Fencemaster-Tipp: Isolatoren mit Holzgewinde lassen sich leicht und schnell mit Multi-Einschraubhilfen in den Pfahl schrauben. Diese werden auf Bohrmaschinen oder Akkuschrauber aufgesetzt. Sie vereinfachen Ihnen den Weidezaunbau und ersparen Ihnen eine Menge Zeit.

Nicht alles gefunden? Haben Sie noch Fragen zu Isolatoren?

Wenn Ihr individuelles Anliegen nicht angesprochen wurde oder Sie noch Fragen haben, kontaktieren Sie uns schnell und unkompliziert.

Sie erreichen uns:

Für jedes Ihrer individuellen Anliegen nehmen wir uns gerne die Zeit, um mit Ihnen eine maßgeschneiderte Lösung zu finden. Unsere Servicekräfte sind selbst Tierhalter und wissen über verschiedene Tierarten Bescheid. Sie stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Aufgrund jahrelanger Erfahrung können wir so auf Ihre individuellen Anforderungen eingehen.