Prüfgeräte & Sicherheitsprodukte

Wozu dienen Prüfgeräte &...
Seite 1 von 2
Artikel 1 - 15 von 17

Digitaler Zaun- & Batterietester mit Batterie & Tasche

42,90 € *
sofort verfügbar

Zaunprüfer Eider, von 1.000 - 10.000 Volt

9,90 € *
sofort verfügbar

Zaunprüfer Eider 600 - 7.000 Volt

14,90 € *
knapper Lagerbestand

Signal Licht für Weidezaun, Optische Zaunkontrolle & Abschreckung Wild

18,50 € *
sofort verfügbar

Batterieladegerät für 12 Volt Akkus - mit elektronischem Überladeschutz

59,90 € *
knapper Lagerbestand

Überwachungsgerät Weidezaun Eider FENCY3000

358,80 € *
momentan nicht verfügbar

Weidezaun Blitzschutz , kompakt, wirkungsvoll & anwenderfreundlich

15,90 € *
knapper Lagerbestand

Zaunprüfer Eider ZP 3, von 2.000 - 6.000 Volt, kabellos

15,90 € *
sofort verfügbar

Zaunprüfer Eider, mit Kette

9,50 € *
sofort verfügbar

Weidezaun Blitzschutz, doppelt mit Drossel

10,90 € *
sofort verfügbar

Blitzschutz Set für Weidezaun, mit Zaunschalter und Isolatoren

14,90 € *
sofort verfügbar

Blitzschutz einfach

6,50 € *
sofort verfügbar

Zaunschalter, Umschalter bzw. Ein-/Ausschalter für Weidezaun

6,90 € *
sofort verfügbar

5x Warnschild WARNING Elektrozaun

3,95 € *
0,79 € pro 1 Stück
sofort verfügbar

Fencecontrol Überwachungsgerät für 230 Volt Weidezaungeräte

165,00 € *
sofort verfügbar

Wozu dienen Prüfgeräte & Sicherheitsprodukte?

Um sicherzustellen, dass der Elektrozaun ordnungsgemäß arbeitet, empfehlen wir Ihnen, den Zaun regelmäßig zu kontrollieren. Alle Tierhalter sind gesetzlich nach § 4 der TierSchV verpflichtet, einmal am Tag, ihren Weidezaun auf Funktionalität zu prüfen. Mithilfe von Prüfgeräten lässt sich dies leicht realisieren.

Zu diesem Zweck finden Sie in unserem Sortiment Zaunüberwachungssysteme, Zaun- und Batterieprüfer sowie Sicherheitsprodukte, wie bzw. Blitzschutz und Signallichter. Nachfolgend finden Sie einen Überblick über die verschiedenen Prüf- und Sicherheitsprodukte.

Zaunprüfer: Zur regelmäßigen Kontrolle Ihrer Zaunanlage

Zur Kontrolle der Zaunspannung werden Zaunprüfer eingesetzt, die Ihnen an den gemessenen Stellen angeben, wie viel Volt auf dem Zaun sind. Um Hütesicherheit zu gewährleisten, sollte an jeder Stelle am Zaun 3.000 Volt gemessen werden.

  • Die Zaunprüfer werden an den Zaun gehalten und bei Ausführungen mit Erdspieß wird dieser in den Boden gesteckt. Je nach Gerät kann die Spannung anhand einer Skala oder einer digitalen Anzeige abgelesen werden.
  • Zaunüberwachungssysteme erleichtern Ihnen die Kontrolle Ihrer Zaunanlagen, auch wenn diese weit entfernt sind. Es lassen sich die Zaunspannung, Akkuspannung des Weidezaungerätes und der Standort des Weidezaungerätes durch das Überwachungssystem feststellen.

Wann sollten Warnschildern angebracht werden?

Falls Sie einen Elektrozaun an Verkehrswegen betreiben, sind Sie verpflichtet diesen mit Warnschildern zu kennzeichnen. Die Schilder sind alle 100 Meter gut sichtbar an Wegmündungen und an Orten, wo kein Elektrozaun erwartet wird, zu befestigen.

Warn- & Blitzlichter: Optische Kontrolle und Abschreckung zugleich

Zur optischen Kontrolle der Zaunspannung lassen sich Warn- und Blitzlichter direkt in den Zaun hängen. Diese leuchten im Takt des Stromimpulses, wenn die Zaunspannung bei über 3.000 Volt liegt. Zudem verbessern die Signallichter die Sichtbarkeit des Zauns für Mensch und Tier im Dunklen. Besonders bei der Wildabwehr dienen die Warn- und Blitzlichter als weit sichtbares Signal, das die Tiere auf den Zaun aufmerksam macht

Blitzschutz & Zaunschalter: Schützen Sie Ihren Zaun vor Blitzschäden

Zur Vorbeugung von Schäden durch Blitzeinschläge lassen sich Zaunschalter oder spezielle Produkte zum Blitzschutz in die Zaunanlage einbauen.

  • Falls Weidezaungeräte innerhalb von Gebäuden untergebracht sind, ist es vorgeschrieben, vor Einführung der Stromzuleitung in das Gebäude, diese mit einem Blitzschutz zu versehen, um mögliche Schäden zu vermeiden.
  • In erster Linie lassen sich mit Zaunschaltern zwei separate Zaunanlagen betreiben. Sie können die Zäune ein- oder ausschalten sowie umschalten sowie zwischen den beiden umschalten. Dabei haben Sie die Möglichkeiten: Zaun 1, Zaun 2, beide gleichzeitig oder keinen zu betreiben. Bei Gewitter lassen sich so beide Zaunanlagen ausschalten, um einen möglichen Blitzschaden vorzubeugen.

Wie lassen sich Weidezaunbatterien und -akkus prüfen?

Bei allen Weidezaungeräten, die mit Batterie oder Akku betrieben werden, ist regelmäßig die Akkuspannung zu messen. So wird sichergestellt, dass der Zaun ausreichend mit Strom versorgt wird.

Wir empfehlen Ihnen, in regelmäßigen Abständen die Akkus zu überprüfen und rechtzeitig aufzuladen, damit der Zaun ständig mit Strom versorgt ist. Die Zaunspannung können Sie leicht mit Batterieprüfern kontrollieren. Falls der Akku eine Spannung von 11,6 Volt unterschreitet, sollte er zeitnah wieder aufgeladen werden.

Fencemaster-Tipp: Bei Nichtbetrieb (Winterpause etc.) empfehlen wir Ihnen, den Akku in regelmäßigen Abständen nachzuladen. Dies schont Ihren Akku.

Nicht alles gefunden? Haben Sie noch Fragen zu Prüfgeräten und Sicherheitsprodukten?

Wenn Ihr individuelles Anliegen nicht angesprochen wurde oder Sie noch Fragen haben, kontaktieren Sie uns schnell und unkompliziert.

Sie erreichen uns:


Für jedes Ihrer individuellen Anliegen nehmen wir uns gerne die Zeit, um mit Ihnen eine maßgeschneiderte Lösung zu finden. Unsere Servicekräfte sind selbst Tierhalter und wissen über verschiedene Tierarten Bescheid. Sie stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Aufgrund jahrelanger Erfahrung können wir so auf Ihre individuellen Anforderungen eingehen.