Weidetränken

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 6 von 6

Weidepumpe, Viehtränke, "Eider E2", Selbsttränke für Rinder und Pferde

249,00 € *
sofort verfügbar

Weidepumpenschlauch 5 m Länge - für Weidepumpe "Eider E2" Viehtränke

29,90 € *
sofort verfügbar

Weidetrog, Weidetränke oder Futtertrog ca. 150 L (ohne Ablaufstopfen)

109,00 € *
sofort verfügbar

Weidetrog, Weidetränke oder Futtertrog ca. 380 L (mit Ablaufstopfen)

149,00 € *
momentan nicht verfügbar

Saugkorb, schmal - für den Schlauch zur Weidepumpe "Eider E2"

10,90 € *
sofort verfügbar

Ersatz Membrane für Weidepumpe "Eider E2" Viehtränke

10,90 € *
sofort verfügbar
Weidetränken

Weidetränken sorgen für die zuverlässige Wasserversorgung auch außerhalb des Stalls

Tiere werden nicht ausschließlich im Stall gehalten, denn viele Vierbeiner sind tagsüber auf der Koppel oder auf der Weide. Um hier eine zuverlässige Wasserversorgung sicherzustellen, setzen viele Tierhalter auf Weidetränken. Diese sollten bestimmte Voraussetzungen erfüllen, um die Tiere jahrelang treu zu begleiten und auch für Tierhalter gibt es einiges zu beachten. Das alles und, ob sich Weidetränken auch bei niedrigen Temperaturen nutzen lassen, erfahren Sie in den nächsten Abschnitten.

Was sind Weidetränken?

Weidetränken werden oft auch als Weidetröge bezeichnet und sind besonders große Behälter, die für die permanente Wasserversorgung von Tieren eingesetzt werden. Hauptsächlich finden sich Weidetränken, wie es der Name schon verrät, auf Weiden wieder. Denn anders als am Stall gibt es auf vielen Weiden keinen Wasseranschluss, weshalb nur ein großräumiges Gefäß die Trinkwasserversorgung mehrerer Tiere über den gesamten Weidetag sicherstellen kann.

Doch auch dort, wo besonders viele Tiere gleichzeitig zusammenleben und Wasser benötigen, sind Weidetränken sinnvoll. Zum Beispiel in Lauf- oder in Offenställen, in denen Ponys und Pferde gemeinsam leben: Hier tragen die großen Weidetröge und Laustalltränken zum gemeinschaftlichen Miteinander der Pferde bei. Das liegt daran, dass die sozialen Tiere zusammen saufen, da sie sich so auch sicherer fühlen. Schon aus diesem Grund sind die Weidetränken ideal geeignet, denn die Behälter verfügen über eine große Öffnung, wodurch die Pferde gleichzeitig als Gruppe trinken können.

Passend zu den Weidetrögen gibt es passende Pumpen, die mit einem Saugkorb und einem Schlauch ausgestattet sind. Mithilfe der Weidepumpe können sich Tiere, wie Rinder oder Pferde, das Wasser selbstständig hoch pumpen. Hierzu aktivieren sie einen Bedienhebel, an den sich die Tiere schnell gewöhnen.

Was gibt es bei der Auswahl der Weidetränke zu beachten?

Bevor Sie sich für ein Modell entscheiden, sollten Sie wissen, welches Volumen die Weidetränke haben soll. Das hängt davon ab, wie viele Tiere Sie gleichzeitig mit Wasser versorgen müssen und welchen Wasserbedarf die Vierbeiner haben. Wenn Sie viele Tiere besitzen, die an unterschiedlichen Stellen der Weide Wasser benötigen, sollten Sie über die Anschaffung von mehreren Weidetränken nachdenken.

Zudem ist zu beachten, dass die Weidetröge aus UV-beständigem Kunststoff bestehen. Denn die Gefäße stehen die meiste Zeit draußen und sind diversen Witterungsbedingungen ausgesetzt. Damit die Weidetränke lange Jahre ihre Dienste erfüllt, sollten Sie auf hochwertigen Kunststoff, wie Polyethylen achten.

Die dicke Umrandung der Laufstalltränke hat den Vorteil, dass der Behälter stabil ist, sich leicht stapeln und transportieren lässt. Das ist für Sie z. B. dann wichtig, wenn Sie die Tränke mal schnell entleeren oder reinigen möchten.

Für die Langlebigkeit der Weidetränke empfehlen wir die regelmäßige Reinigung des Troges. Hier sollten Sie Futterreste, Ausscheidungen, Gras oder Tierhaare möglichst gründlich entfernen. Das erhöht nicht nur die Haltbarkeit der Tränke, sondern trägt auch noch zur hygienischen Wasserversorgung Ihrer Tiere bei.

Gibt es frostsichere Weidetränken für den Winter?

Wenn die Tiere bei niedrigen Temperaturen auf der Weide oder im Offenstall sind, kann es vorkommen, dass das Wasser gefriert. Um Ihren Tieren dennoch eine zuverlässige Wasserversorgung zu ermöglichen, können Sie zu Thermotränken greifen. Die Behälter sind hoch isoliert und doppelwandig mit Thermoschaum-Füllung ausgestattet. So erhalten Ihre Tiere auch bei geringer Außentemperatur auf der Weide dauerhaft ihr Trinkwasser.

Nicht alles gefunden? Haben Sie noch Fragen zu Weidetränken?

Wenn Ihr individuelles Anliegen nicht angesprochen wurde oder Sie noch Fragen haben, kontaktieren Sie uns schnell und unkompliziert.

Sie erreichen uns:

Für jedes Ihrer individuellen Anliegen nehmen wir uns gerne die Zeit, um mit Ihnen eine maßgeschneiderte Lösung zu finden. Unsere Servicekräfte sind selbst Tierhalter und wissen über verschiedene Tierarten Bescheid. Sie stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Aufgrund jahrelanger Erfahrung können wir so auf Ihre individuellen Anforderungen eingehen.