Zaunbau & Weidezubehör

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 10 von 10

Erdlochbohrer aus Metall, Ø 15 cm, für Zaunpfähle

24,90 € *
sofort verfügbar

Abrollhilfe für Leitermaterial

2,90 € *
sofort verfügbar

Farmerzange, nutzbar als: Zange, Hammer, Ösenlöser und Drahtschneider

7,90 € *
sofort verfügbar

Krampen / Schlaufen 5 kg - 4,2 x 42 mm

17,50 € *
3,50 € pro 1 kg
sofort verfügbar

Krampen / Schlaufen 5 kg - 3,8 x 38 mm

17,50 € *
3,50 € pro 1 kg
sofort verfügbar

Krampen / Schlaufen 5 kg - 3,4 x 34 mm

17,50 € *
3,50 € pro 1 kg
sofort verfügbar

Erdbohrer für Zaunpfähle, Setzen von Pfählen, Ø 7 cm

29,90 € *
knapper Lagerbestand

Isolator Einschraubhilfe - Multi, für Weidezaunband- und Ringisolatoren

4,90 € *
sofort verfügbar

Kunststoffhammer 5 kg, Einschlagen von Zaunpfählen leicht gemacht

37,90 € *
sofort verfügbar

Einschraubhilfe für Ringisolatoren - für Bohrmaschine & Akkuschrauber

4,90 € *
sofort verfügbar

Weidezaunbauzubehör für den professionellen Aufbau und Pflege Ihrer Zaunanlage

Wie lässt sich die Errichtung eines Weidezaunes vereinfachen?

Die Errichtung einer Zaunanlage sollte sorgfältig geplant werden, da nur ein funktionstüchtiger Weidezaun Hütesicherheit sicherstellen kann. Wir empfehlen Ihnen, bevor Sie mit dem Zaunbau beginnen, sich zu informieren und die einzelnen Zaunkomponenten auf Ihren Anwendungszweck und aufeinander abzustimmen.

Neben den einzelnen Bestandteilen eines Weidezaunes finden Sie in unserem Sortiment auch das passende Zubehör. Dieses erleichtert Ihnen die sachgerechte Installation und Inbetriebnahme Ihres Zaunes. Die Werkzeuge, Schrauben und Hilfsmittel wurden speziell für den Weidezaunbau entwickelt.

Was zählt zum Zaunzubehör und wofür wird es benötigt?

Der Elektrozaun ist ein Kreislaufsystem, bei dem jedes Detail eine entscheidende Rolle spielt. Deshalb ist es ratsam, den Weidezaun korrekt aufzubauen und zu pflegen. Denn die Sicherheit für Mensch und Tier steht an höchster Stelle. Für den fachmännischen Aufbau bieten sich entsprechende Werkzeuge, Schrauben, Krampen und Hilfsmittel an.

  • Nicht alle Pfähle eignen sich zum Einschlagen. Recyclingpfähle sind federnd und lassen sich nur schwer mit dem Hammer in den Boden schlagen. Festzaunpfähle mit hohem Eigengewicht sind ebenfalls nur mit Mühe in den Boden zu kriegen. Es ist ratsam, ein Loch in den Boden zu graben und die Pfähle hineinzulassen. Mit Erdbohrern können Sie einfach und ohne große Anstrengungen Löcher vorbohren und die Pfähle leicht setzen.
  • Werkzeuge wie Zangen und Hammer erleichtern Ihnen den Aufbau und auch die Wartung Ihrer Zaunanlage. Die multifunktionale Farmerzange kann als Zange, Drahtschneider oder auch zum Lösen von Ösen verwendet werden. Zum Einschlagen von robusten Weidezaunpfählen bieten sich Hammer an.
  • Mit Handrammen und T-Pfosten-Ziehern sparen Sie sich eine Menge Zeit und körperliche Anstrengungen beim Setzen bzw. Ziehen von den Festzaunpfählen. Zudem schonen Sie die Pfähle, sodass diese problemlos wiederverwendet werden können.
  • Für das leichte Abrollen von Leitermaterialien, wie Litze, Seil und Breitband eignet sich die praktische Abrollhilfe. Mit seiner Hilfe lässt sich das Zaunmaterial sauber abrollen, ohne sich zu verwickeln.
  • Insbesondere zum Anbringen von Stacheldraht, Draht oder Knotengeflecht werden Krampen benötigt. Sie finden bei uns verschiedene Größen der Schlaufen für Ihre individuellen Bedürfnisse.
  • Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an verschiedenen Isolatoren, für jedes Leitermaterial und jede Pfahlart. Die am häufigsten verwendeten sind Isolatoren mit Holzgewinde. Je nach Zaunlänge werden z. T. sehr viele Isolatoren benötigt. Da kann das manuelle Einschrauben schnell anstrengend und kräftezehrend werden. Hierfür bieten sich Einschraubhilfen an. Diese werden auf Akkuschrauber oder Bohrmaschinen aufgesetzt. So lassen sich die Isolatoren leicht und präzise in den Pfahl schrauben.

Nicht alles gefunden? Haben Sie noch Fragen zum Weidezaunzubehör?

Wenn Ihr individuelles Anliegen nicht angesprochen wurde oder Sie noch Fragen haben, kontaktieren Sie uns schnell und unkompliziert.

Sie erreichen uns:

Für jedes Ihrer individuellen Anliegen nehmen wir uns gerne die Zeit, um mit Ihnen eine maßgeschneiderte Lösung zu finden. Unsere Servicekräfte sind selbst Tierhalter und wissen über verschiedene Tierarten Bescheid. Sie stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Aufgrund jahrelanger Erfahrung können wir so auf Ihre individuellen Anforderungen eingehen.