Beratung & Bestellung:
Mo. - Do.
Freitags
8:00 - 16:30 Uhr
8:00 - 14:00 Uhr
Merkliste
 (0)
Vergleichsliste
 (0)
Kontakt
Warenkorb
0 Artikel | € 0,00
  • Wird geladen...
Konto & Login
  • Wird geladen...
Service & Hilfe

Alle Markenprodukte für den Weidezaun und Elektrozaun

Willkommen bei fencemaster.de – Ihr persönlicher Ansprechpartner rund ums Thema Elektrozaun und elektrischer Weidezaun

Lieber Kunde, wir freuen uns, Sie auf fencemaster.de begrüßen zu dürfen. Als Weidezaunprofi Nr. 1 in Europa bieten wir Ihnen umfangreiche Informationen und Unterstützung beim Thema Elektrozaun. Durch unsere persönliche und kompetente Beratung sowie jahrzehntelanger Erfahrung als Fachhändler von Elektrozäunen können wir jedes Ihrer Weidezaunprobleme eine individuelle Lösung finden.
Wir freuen uns Ihnen die größte Auswahl an Artikeln im Bereich Weidezaun und Zubehör anbieten zu können. Eine Vielzahl unser Artikel stammt aus deutscher Fertigung, wie beispielsweise Produkte von Ako, Horizont, Patura und Eider Landgeräte.
Eider Landgeräte ist ein führender Hersteller für Weidezäune und Zubehör in ganz Europa. Bereits seit 1955 produziert das Unternehmen Weidezaungeräte, Kunststoffpfähle, Wärmestrahler für die Tieraufzucht, Isolatoren und Milcherwärmer.

Unsere beliebtesten Produkte im Bereich Weidezaun

€169,00
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-2 Werktage
€77,50
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-2 Werktage
€54,90
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-2 Werktage
€142,90
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-2 Werktage
€159,00
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-5 Werktage
€129,00
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-5 Werktage
€114,90
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-2 Werktage
€119,90
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-2 Werktage
€249,00
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-2 Werktage
€348,90
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-2 Werktage
€549,90
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-2 Werktage
€399,00
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-2 Werktage
€3.499,00
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-2 Werktage
€1.799,00
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-2 Werktage
€1.100,00
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-5 Werktage
-16,78 %
€83,99
 jetzt €69,90
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-5 Werktage
-20,69 %
€189,00
 jetzt €149,90
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-5 Werktage
€156,90
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-2 Werktage
€147,90
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-2 Werktage
€137,90
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-2 Werktage

Nachfolgend haben wir Ihnen die wichtigsten Weidezaun Infos zusammengefasst:

Funktion eines elektrischen Weidezauns

Der elektrische Weidezaun ermöglicht Ihnen alle Arten von Tieren sicher, kostengünstig und einfach ein- oder auszuzäunen. Da durch diesen Zaun ca. alle 1,2 Sekunden ein Stromimpuls abgegeben wird und dies die Tiere davon abhält, die Begrenzung zu überwinden.

Der passende Weidezaun für Ihr Tier

Je nach Tierart, wird ein individueller Zaun benötigt. Grundlegend bei der Errichtung des Weidezauns sind die mechanische Konstruktion und die Stromstärke zu beachten. Sind diese zwei Faktoren richtig gewählt, sind Ihre Tiere sicher eingezäunt.

Darum sollte Strom durch den Zaun fließen

Durch den Strom auf dem Weidezaun werden die Tiere abgeschreckt. Meist reicht der Erstkontakt, um dem Tier Respekt vor dem Elektrozaun zu vermitteln. Nachdem es den Stromschlag erlebt hat, akzeptiert das Tier den Zaun als Begrenzung und meidet diesen zukünftig. Somit benötigen Sie keine große mechanische Sperre mehr.
Der Weidezaun bietet zwei Möglichkeiten der Anwendung, die Hütung und Abwehr von Tieren. Erstens gewährleistet er, dass Pferde, Rinder, Schweine, Ziegen, Schafe, Hühner und anderes Geflügel den Elektrozaun nicht verlassen können. Und zweitens beschützt der Zaun Ihre Tiere vor Fressfeinden.

Sicherheit am Zaun

In Deutschland unterliegen alle Geräte, die Sie bei fencemaster.de erwerben können, strengsten gesetzlichen Vorschriften, von der elektrischen Leistung in Joule bis zur maximalen Zaunspannung in Volt. Sodass der Kontakt für Mensch und Tier ungefährlich ist. Der Fokus liegt allein auf der abschreckenden Wirkung des Elektrozauns.

Die wesentlichen Bestandteile eines Elektrozauns

Der Weidezaun besteht hauptsächlich aus vier Komponenten: das Weidezaungerät, die Erdung, das Leitermaterial und die Zaunpfähle.
Das Kernelement ist das Weidezaungerät, welches den Strom auf den Weidezaun leitet. Sie können dieses durch verschiedene Stromquellen betreiben; erhältlich sind neben den 230 Volt Netzgeräten für die Steckdose auch kabellose 12 Volt und 9 Volt Geräte, die mit Akku oder Batterie betrieben oder mit einer Solaranlage direkt auf der Weide aufgeladen werden können.
Um die volle Leistung des Weidezaunsgerätes sicherzustellen, ist für eine ausreichende Erdung zu sorgen. Vor allem bei sandigen, steinigen oder trockenen Böden ist die Erdung entsprechend zu wählen. Bei 230 Volt Netzgeräten und 12 Volt Batteriegeräten sind 1-3 Erdstäbe empfehlenswert, die in 2-3 Meter Entfernung voneinander in den Boden geschlagen werden. Bei 9 Volt Batteriegeräten reicht meist 1 Erdstab.
Die Einzäunung besteht aus mobilen oder festen Weidezaunpfählen, z.B. T- oder Holzpfosten, und dem Leitermaterial: Weidezaunlitze, Weidezaunband, Weidezaunseil oder Weidezaundraht. Die Wahl der Zaunpfähle und des Leitermaterials hängt maßgeblich von dem Einsatzgebiet ab, beispielsweise der Bodenbeschaffenheit und der zu hütenden Tierart. So lassen sich Schafe am besten mit Schafnetzen und Pferde mit Weidezaunband einzäunen.
Für den Ein- und Ausgang zum Zaun kann ein klassisches Weidetor, Torgriffe oder eine Tür für Elektronetze eingesetzt werden. Des Weiteren sind Isolatoren, Erdungspfähle und einige Kabel für die Inbetriebnahme des Weidezauns notwendig.

Das richtige Weidezaungerät für Sie

Um sicherzustellen, dass der Zaun seinen Zweck erfüllt, ist es ratsam mindestens 3000 Volt am Elektrozaun zu haben. Je nach zu hütender Tierart und deren Stromempfindlichkeit ist ein Gerät mit mehr oder weniger Leistung zu wählen. Durch strengste gesetzliche Regulierung ist das Berühren von elektrischen Weidezäunen zwar unangenehm, aber ungefährlich!
Für Kleintiere mit leichtem Fell, wie etwa Kaninchen oder Hunden reicht bereits ein Gerät mit wenig Leistung aus, für schwer zu hütende Tiere, wie etwa Hühner, die durch ihre Federn, ihren Schnabel und ihre schlecht durchbluteten Füße geschützt sind, empfiehlt sich ein Weidezaungerät mit höherer Leistung. Generell ist das Hüten von Geflügel auch immer die Abwehr von Prädatoren. Zu berücksichtigen ist auch, die Neugier Ihres Tieres, so probieren Ziegen deutlich mehr aus als andere Tierarten. Sie merken schnell, wenn auf einem Weidezaun kein Strom fließt.
Zudem sind drei weitere Faktoren bei der Wahl des Weidezaungeräts zu berücksichtigen, die Witterungs- und Bodenverhältnissen sowie der Bewuchs am Zaun können die Stromstärke am Zaun senken.

Die passenden Zaunpfähle für Ihr Tier

Grundlegend haben Sie zwei Optionen bei der Wahl von Zaunpfählen; die mobile und die feste Variante. Mobile Weidezaunpfosten sind schnell und unkompliziert im Auf- und Abbau und werden vorwiegend saisonal eingesetzt. Wohingegen feste Weidezaunpfosten schwerer einzurichten sind, dafür aber stabiler und witterungsbeständiger. Weshalb sie vorwiegend bei ganzjährigen Einzäunungen verwendet werden. Bei der mobilen Variante kommen bevorzugt Kunststoffpfähle oder Winkelstahlpfähle zum Einsatz, bei der Festen sind T-Pfosten, Recyclingpfähle oder Octo-Wood zu empfehlen.
Zudem muss die Höhe des Zauns dem jeweiligen Tier angepasst werden. Es sollten den Tieren nicht möglich sein von innen oder außen den Weidezaun zu überwinden. Besonders wichtig ist dies, wenn Sie Ihre Tiere vor Räubern schützen möchten.

Das geeignete Leitermaterial für einen hütesicheren Zaun

Auch die Wahl des Leitermaterials hängt von der zu hütenden Tierart ab. Kleintiere, wie Geflügel, Hunde, Katzen oder Kaninchen lassen sich bestens mit Elektronetzen hüten. Die Elektronetze lassen sich schnell und einfach aufbauen und sind kostengünstig.
Bei Ziegen und Schafen sind zumeist beide Optionen möglich. Wobei bei ganzjährigen Schaf- und Ziegenzäunen ein fester Zaun mit Weidezaunlitze oder Knotengeflecht mit zusätzlicher Elektrifizierung empfehlenswert ist.
Bei größeren Tieren ist Weidezaunband, Seil oder Litze zu empfehlen. In der Regel lassen sich Kühe und Pferde mit 2-3 Drähten beziehungsweise Weidezaunband problemlos hüten. Bei der Einzäunung von Pferden ist auf die Verwendung von Litze zu verzichten.