Beratung & Bestellung:
Mo. - Do.
Freitags
8:00 - 16:30 Uhr
8:00 - 14:00 Uhr
Merkliste
 (0)
Vergleichsliste
 (0)
Kontakt
Warenkorb
0 Artikel | € 0,00
  • Wird geladen...
Konto & Login
  • Wird geladen...
Service & Hilfe

Schädlingsbekämpfung

Unter Schädlingsbekämpfung wird die mechanische, chemische oder biologische Abwehr von unerwünschten Tieren, Pflanzen oder Mikroorganismen, die unsere Umwelt, den Menschen und deren Arbeits-, Wohn-, Lagerstätten oder Tiere und Stallgebäude angreifen, verstanden. Falls auch Sie von Schädlingen betroffen sind, helfen wir Ihnen gerne weiter und finden die passende Lösung, um das Problem zu beheben.

In unserem Sortiment bieten wir sowohl mechanische als auch chemische Bekämpfungsmethoden an. Ob Sie nun ein Schädlingsbefall in Ihrem Haus, Garten oder Stall haben. Bei uns finden Sie Tiervertreiber, Produkte zur Insekten- und Fliegenbekämpfung, zur Wühlmausbekämpfung, zur Ratten- und Mäusebekämpfung sowie zur Schneckenbekämpfung.

Unsere beliebtesten Produkte im Bereich Schädlingsbekämpfung

€29,90
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-2 Werktage
€29,90
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-2 Werktage
€44,90
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-2 Werktage
€19,90
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-2 Werktage
€39,90
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-2 Werktage
€56,90
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-2 Werktage
€71,90
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-2 Werktage
€16,90
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-2 Werktage
€7,99
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-5 Werktage
€7,99
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-5 Werktage
-18,19 %
€27,99
 jetzt €22,90
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-5 Werktage
€79,00
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-5 Werktage
€169,00
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-5 Werktage
€42,90
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-2 Werktage
€59,99
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-5 Werktage
€75,99
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
sofort lieferbar
Lieferzeit: 1-5 Werktage

Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Informationen über unser Sortiment im Bereich Schädlingsbekämpfung:

 

Tiervertreiber

Das Ziel von Tiervertreibern ist es, unerwünschte Tiere nicht zu verletzen, sondern von den entsprechenden Flächen oder Räumen fernzuhalten und die Gärten, Ställe oder Wohnräume nachhaltig frei von ihnen zu halten. In unserem Sortiment finden Sie Selbstschussgeräte, Ultraschall-Systeme, Spray-Systeme sowie Methoden, die mit Duftstoffen arbeiten.

Die Selbstschussgeräte sind zur Abwehr von Vögeln oder Wild bestens geeignet. Die verengte Mündung des Geräts erzeugt beim Auslösen einen äußerst lauten und kräftigen Knall, der die Tiere erschreckt und diese somit die Flucht ergreifen. Diese Methode verzichtet auf den Einsatz von Chemikalien und legt den Fokus auf die abschreckende Wirkung des Lärms.

Ebenfalls ohne giftige Stoffe arbeiten die Ultraschall-Systeme. Diese Tiervertreiber erzeugen hochfrequenten Töne, die von den Tieren als sehr unangenehm empfunden werden, aber ihnen nicht schaden. Sobald die Tiere den Bewegungsmelder auslösen, gibt das Gerät die Ultraschalltöne ab. In unserem Sortiment finden Sie Produkte, die für Hunde, Katzen, Vögel, Marder, Waschbären, Ratten, Rehe, Kaninchen, Füchse und Wildschweine geeignet sind.

Das Spray-System kann erfolgreich eingesetzt werden, um Hunde, Katzen, Vögel, Ratten, Mäuse, Marder, Waschbären oder Hasen in Kellern, Garagen, auf Dachböden oder in Gärten zu vertreiben. Beim Auslösen des Bewegungsmelders wird ein kalter und kräftiger Sprühstoß abgegeben und erschreckt die Tiere. Das Sprühmittel ist vollkommen unbedenklich und frei von giftigen Stoffen, auch hier steht allein die abschreckende Wirkung im Vordergrund.

Auch die Verwendung von Duftstoffen wirkt auf die entsprechenden Tiere abstoßend und hält diese von Ackerflächen, Gärten oder Kabeln in Autos fern. Diese Methode eignet sich hervorragend zur Abwehr von Wild, da diese über einen sehr feinen Geruchssinn verfügen. Zudem werden Duftstoffe zur Abwehr von Füchsen, Mardern, Ratten, Wühlmäusen und Wildschweinen eingesetzt.

Insekten- und Fliegenbekämpfung

Zur Insektenbekämpfung werden elektrische Geräte, chemische Mittel und mechanische Methoden verwendet. Bei diesen Verfahren werden die Insekten entweder vernichtet oder durch Ultraschalltechnik und unangenehme Duftstoffe vertrieben.

Elektrische Insektenbekämpfung ist sehr effektiv bei der Abwehr und Vernichtung von Fluginsekten. Wobei bei der Abwehr von Fluginsekten Ultraschalltechnik zum Einsatz kommt, die das Nervensystem von den Insekten stört und diese daraufhin den Wirkungsbereich des Gerätes meiden.

Von dem UV-Licht angezogen werden die Fluginsekten anschließend durch das Hochspannungsgitter im Gehäuse des Geräts schnell und einfach getötet. Des Weiteren gibt es Unterscheidungen zwischen privatem Gebrauch und industriellem Gebrauch, für die Industrie gelten Auflagen, die unbedingt einzuhalten sind. Zum Beispiel ist für lebensmittelproduzierende Unternehmen/Betriebe nur der Gebrauch von Insektenvernichtern mit bruchsicheren Röhren und die Verwendung von Klebeflächengeräten genehmigt.

Bei der chemischen Bekämpfung von Insekten werden Produkte zur Abschreckung und Vernichtung von Insekten eingesetzt. Dazu werden die entsprechenden Mittel per Rückenspritze, Gießkanne oder direkt auf Flächen in Ställen, Sträucher oder Terrassen gegeben. Je nach Produkt kann es ohne oder mit Wasser verdünnt verwendet werden. Für die Bekämpfung von Fliegen gibt es Mittel speziell abgestimmt auf das Entwicklungsstadium der Insekten, z.B. Wirkstoffe, die direkt die Larve angreifen. Neben den herkömmlichen chemischen Mitteln bieten wir zusätzlich Produkte auf pflanzlicher Basis an, die zur Anwendung in Biobetrieben geeignet sind.

Zur Bekämpfung von Bremsen eignen sich mechanische Fallen, die sich das natürliche Verhalten von Bremsen zu Nutze machen. Wissenschaftliche Studien haben erwiesen, dass das Bremsenvorkommen in der direkten Umgebung der Falle um bis zu 95% reduziert wird. Die Falle simuliert einen Tierkörper und zieht die Bremsen an. Nach dem Stechversuch gelangen die Bremsen in den Auffangbehälter und können nicht mehr zurück. Diese Methode verzichtet auf den Einsatz von Chemikalien oder Strom und ist somit absolut umweltfreundlich. Fliegen lassen sich unkompliziert und umweltfreundlich durch Klebefallen fangen. Die Klebeflächen oder Bänder sich schnell und einfach zu montieren und genauso zu entsorgen. Die Fliegen bleiben an den Flächen hängen und können sich selbst nicht wieder befreien.

Wühlmausbekämpfung

Mittlerweile gibt es unzählige Methoden zur Bekämpfung von Wühlmäusen, dabei haben sich die Wühlmausschussfallen, mechanische Wühlmausfallen und Wühlmausvertreiber als äußerst effektiv erwiesen. Bitte beachten Sie, dass es gesetzlich verboten ist Maulwürfe mit diesen Fallen zu schaden, da sie unter Naturschutz stehen. Sie sollten zunächst prüfen, ob es sich tatsächlich um Wühlmäuse handelt. Im Gegensatz zum Maulwurfshügel ist der Erdhaufen der Wühlmaus in der Regel länglicher und flach aufgeworfen. Der Maulwurfshügel hingegen ist rundlich und hoch aufgeworfen. Zudem sind meist Reste vom Pflanzen in den Erdhügeln von Wühlmäusen zu finden, da sie Vegetarier sind und die Pflanzen von unten anfressen.

Die Wühlmausschussfallen werden mit speziellen Patronen geladen, die bei auslösen eine hohe Druckwelle erzeugen und die Tiere schnell und tiergerecht tötet. Diese Geräte verzichten auf den Einsatz von Ködern, Gasen oder Ähnlichem. Verkauft werden diese Schussfallen ausschließlich an Personen über 18 Jahren.

Bei den mechanischen Wühlmausfallen wird zwischen zwei Methoden unterschieden. Den Lebendfallen und Fallen, die die Wühlmaus töten. Bei der zweiten Variante wird in der Falle eine starke Feder gespannt, die bei auslösen, der Wühlmaus das Genick bricht.

Im Prinzip arbeiten die Wühlmausvertreiber genau wie die Ultraschall Tiervertreiber. Der Stab des Wühlmausvertreibers wird in das Erdreich gesteckt und erzeugt Vibrationen und Töne, die die Wühlmäuse vertreiben. Unterirdisch lebende Tiere verlassen sich auf ihrem Spürsinn und reagieren stark auf Störungen im Erdreich.

Ratten- und Mäusebekämpfung

Ratten und Mäuse vermehren sich rasant und sind nicht nur störend, sondern auch gefährlich, da sie Krankheiten übertragen können. Zur Abwehr und Vernichtung von Ratten und Mäusen kommen Köderstationen, akustische Geräte, mechanische Fallen und Lebendfallen zum Einsatz.

Köderstationen gibt es in verschiedenen Ausführungen, für Mäuse oder Ratten und mit oder ohne integrierter Schlagfalle. In die Stationen werden Lebensmittel oder speziell erhältliche Köder gegeben, die die Nager anziehen. Entweder schnappt die Schlagfalle zu oder der Köder ist versetzt mit Giftstoffen, die zum Tod führen. Die Köder sind nur an Personen über 18 Jahren verkäuflich und ab 01.03.2018 muss beim Erwerb ein Sachkundenachweis erbracht werden.

Ultraschallgeräte zur akustischen Nagetierbekämpfung sind in verschiedensten Ausführungen erhältlich. Das bewährte Prinzip von Tiervertreibern kommt auch hier zum Einsatz. Durch die hochfrequenten Töne werden größere oder auch kleinere Räume frei von Nagetieren gehalten. Für jedes Anwendungsgebiet gibt es das passende Gerät, ob es sich um Stallungen, Lagerräume, Büros oder Restaurants handelt.

Mechanische Ratten- und Mäusefallen funktionieren wie die mechanischen Wühlmausfallen. Wobei die Wühlmausfallen in die Gänge der Wühlmaus eingeführt werden und die Ratten- bzw. Mausefallen einfach auf den Boden gestellt werden können. Es sind die klassischen Fallen, die den Nagetieren das Genick brechen und Lebendfallen erhältlich. Sobald die Tiere in die Lebendfalle gehen und sie auslösen, schließt die Öffnung der Falle sich und hält das Nagetier gefangen. Neben den Lebendfallen für nur ein Nagetier sind auch Multifallen erhältlich, mit denen man beispielsweise eine Schar von Ratten fangen kann. Die klassischen Schlagfallen wurden mittlerweile weiterentwickelt und sind nun auch in vorgefertigten Varianten zu erwerben, die einfach und schnell aufgestellt werden können. Diese sind durch einen Spezialauslöser und integriertem Köder sofort gebrauchsfertig. Zur Aktivierung des Köders muss lediglich die Schutzkappe abgezogen werden. Verbrauchte Auslöser und Köder lassen sich simpel austauschen und können separat erworben werden.

Schneckenbekämpfung

Für die Schneckenbekämpfung bieten sich speziell entworfene Schneckenfallen an. Diese werden mit Lockmittelflüssigkeiten, beispielsweise Bier befüllt. Wenn die Schnecken dort hineinkriechen, können sie nicht wieder raus und ertrinken im Bier. Als Alternative bietet sich das Schneckenkorn, welches allerdings nur an Personen über 18 Jahren vertrieben werden darf.